top of page

 n a t u r k r a f t 

 frauenretreat 

 12. - 15. oktober 2023 

 auf samsø in dänemark 

kommst du mit auf forschungsreise? auf eine reise, die dich deine eigene naturkraft und deine eigene urkraft erkunden und spüren lässt? im kontakt mit dir selbst, der gruppe und der natur als großes ganzes?

raum & zeit

verwurzelt mit der erde.

flirtend mit dem himmel.

dazwischen fließen wir.

erkunden uns selbst.

wagen uns selbst.

wagen uns.

selbst.

wir kommen im kreis zusammen auf der dänischen insel samsø. in den mystischen hügel der nordinsel. ein landstrich direkt am meer. ganz still und ganz ermächtigend. ein ort, der verzaubert, umhüllt und uns trägt. vom 12. bis zum 15. oktober werden wir gemeinsam auf die forschungsreise unserer naturkraft gehen. uns dem hingeben, wie tief die äußere natur, die innere seelennatur bedingt und berührt. wir treten ein in einen raum und in eine zeit, in der die natur zu unserem spiegel und unserer dialogpartnerin wird. 

naturkraft. dass das wort naturkraft das wort urkraft beinhaltet ist kein zufall. kommst du mit forschen warum?

die hingabe und hinwendung an die qualität von yin werden diese tage durchdringen. sanft empfangend. annehmend. bewahrend. die kraft davon. ein uns hinwenden der erkundung unseres körpers und unseres seins, als einem ort mit zu hause qualität und gefühl. 

wir werden die morgen mit stiller meditation beginnen. wir werden die rollenden, sanften doch kraftvollen hügel von samsø gemeinsam beschreiten. mit einer intimen und bunten gruppe an frauen. dabei stets gehalten, bezeugt und gespiegelt von der natur. wir werden gemeinsam rituale kreieren, angelehnt ans frau-sein und an die verkörperung unserer ganz individuellen weiblichkeit. jauchzend ins meerwasser hüpfen. meerwasser, was uns auf der haut spüren lässt, zwischenraumerkundung von sommer ist nicht mehr, winter noch nicht. kitzelndes, prickelndes, kühles nass, das uns an lebendigkeit und selbstermächtigung erinnert.  gemeinsam werden wir im council sitzen, die kunst des zuhörens. dadurch mit raum spielen - diesen einzunehmen und zu gewähren. auf schwellengänge in die natur rausstromern, sitzplätze in eben dieser einnehmen, um danach wieder zusammen zu kommen und einander bezeugen lassen im kreis. dyadenarbeit wird unsere prozesse unterstützen und vertiefen. wir werden ums feuer tanzen und uns ebenso drinnen am ofenfeuer wohlig wärmen.

 

was bedeutet natur für dich? wier erlebst du dich mit ihr und durch sie? und was impliziert kraft für dich? kommst du mit auf diese explorationsreise deiner eigenen naturkraft?

berührtes sein
kraft deiner selbst
ausdruck und feinsinn

 

mit deiner urkraft

bist du teil der naturkraft.

was erwartet dich?

morgenmeditation + yin yoga

schwellengänge in die natur

council im kreis der gruppe am feuer

rituale zur exploration von weiblichkeit

embodiment übungen + tanz

dyadenarbeit

es wird eine kleine intime gruppe von 4-6 frauen seinkosten für die vier tage sind 550 euro. vegan/vegetarisches essen und die unterkunft in doppelzimmern ist inklusive. 

sollte dir die anfahrt zu weit sein für nur ein langes wochenende, oder du dir mehr zeit zum landen wünschen, dann kannst du gerne, für einen aufpreis von 60 euro (plus selbstverpflegung für den extra tag), bereits am mittwoch anreisen. 

raumhalterin

verena

lustwandlerin.

prozessbegleiterin.

naturkind.

meine sehnsucht ist das leben nach sich selbst. die sehnsucht meine wegweiserin und ausrichtung. ausdehnung danach und expansion. zu ausdruck, lebensfreude, sinnlichkeit und sein.

it took me a long time

to create an earth
that would hold me
for all that i am.

a world
where i felt safe
to release the armor
of pretending
that was keeping

my truest light
from being seen
or touched

 

for every layer

i peeled back

was met with

fear + resistance

but as i continued

to turn inward

the stories

began to burn

and fall

from my body

it was there

underneath the confusion

i found

the beautiful mystery 

for forgiveness + beloning

danielle doby

bottom of page